Fehmarn – Hünengrab (Gold 2)

Fehmarn – Hünengrab (Gold 2)

Der Spot liegt südlich von Gold und ist nicht ganz so überlaufen. Vom Parkplatz aus geht man noch ein Stückchen, bis der Startplatz erreicht wird.

Aufbauen ist direkt am Strand oder auch direkt am Deich auf dem Gras möglich. Je nach Wasserstand ein gutes Stehrevier.

Da es etwas schneller tiefer wird und mehr Wellen entstehen können, ist dieser Spot sicherlich nicht so überlaufen wie Gold. Daher nutzen wir ihn auch ganz gerne um mit den Kitenoobs mehr Platz zu haben 🙂 .

Beste Windrichtung: W, SW, NW

Level: Beginner, Intermediate, Expert

Nicht-Kiter-Begleiter / Familientauglich: weniger geeignet;
recht weiter Weg vom Parkplatz zum Spot, keine Toiletten, kein schöner Strand zum verweilen oder Sandburgenbauen. Für die Begleiter bietet sich eher ein Besuch des nahegelegenen Campingplatzes Strukamp mit vielen kurzweiligen Freizeitangeboten sowie Gastronomie an.

Sonstiges: Parkplatz, kein WC vorhanden

Hinweise und Verhaltensregeln:

Der Rasen vor dem Deich ist perfekt für den Auf- und Abbau geeignet, nur beim Starten und Landen ist Vorsicht geboten, da es zu Verwirbelungen kommen kann.

Bitte nicht in den Schilfbereich gehen.

Übernachtungen auf dem Parkplatz sind nicht gestattet und daher wurde auch eine Schranke installiert.



Adresse: siehe Google



Windvorhersage: