Fehmarn – Gollendorf

Fehmarn – Gollendorf

Gollendorf ist von Fehmarn ausgebaut worden, um Orth zu entlasten und den Sicherheitsabstand zu Vogelschutzzone einzuhalten. Durch das kleine Restaurant mit Blick auf den Spot, eignet sich dieser Spot auch besonders für Familien.

Fehmarn hat uns Kitern den Einstieg über den steinigen Schutzwall mit zwei Rampen erleichtert. Der Spot ist ein riesiges Stehrevier mit sehr wenig Welle.

Beste Windrichtung: W, SW, S, O, SO

Level: Beginner, Intermediate, Expert

Nicht-Kiter-Begleiter / Familientauglich:  ja, aber saisonabhängig.
Schöner Kitesurfspot mit überschaubarem Parkplatz. In der Saison mit festen Sanitäranlagen, Kaffee- und Gastronomieangebot. Ausserhalb der Saison für Begleiter weniger geeignet.

Sonstiges: Parkplatz & WC, Imbiss und Restaurant in der Saison vorhanden

Hinweise und Verhaltensregeln:

Auf dem Deich grasen manchmal Schafe, daher ist auf „Tret-Minen“ zu achten.

Durch den nahen Deich, bitte beim Starten immer Abstand halten, da bei auflandiger Windrichtung der Wind über dem Deich deutlich stärker ist. Der Einstieg über die großen Steine ist möglich, sollte aber nur von erfahrenen Kitern genutzt werden. Für Anfänger gibt es die Rampe über die es ganz einfach ins Wasser geht.



Adresse: siehe Google



Windvorhersage: