Kitenoobs-Saisonauftakttour 2020 und der CORONA-Virus

Kitenoobs-Saisonauftakttour 2020 und der CORONA-Virus

Moin Kitenoobs,

zurzeit gibt es ein Thema das uns alle mehr beschäftigt als die Kitenoobs-Saisonauftakttour und die kommende Kitesaison 2020: Das CORONA-Virus.

Wir freuen uns bereits sehr auf ein Wiedersehen mit euch allen, den Austausch von Reise- und Kite-Erlebnissen des letzten Winterhalbjahres und auf viele schöne Momente bei der Saisonauftakttour sowie viele windige Frühsessions in der kommenden Saison. Es sind bereits viele Stunden in die Vorbereitung der Tour geflossen und es sind schon viele Anmeldungen eingegangen. Zur Zeit ist es so, dass Dänemark die Grenzen für uns Besucher geschlossen hat und wir nicht einreisen dürften. Dies soll vorerst laut dänischer Regierung bis zum 13.04.2020 so bleiben.

Aber auch wenn wir kurzfristig in Deutschland einen Ausweichort finden würden, so bleibt die Frage ob es in der derzeitigen Situation sinnvoll ist, mit ca. 150 reisefreudigen Kitesurfern aus unterschiedlichsten Orten und Bundesländern an einem Ort zusammenzukommen.

Wir haben uns entschieden bis zum 15.04.2020 abzuwarten, wie sich die gesamte Situation und Lage verändert. Danach fällt die Entscheidung ob eine Saisonauftakttour stattfinden kann oder ob diese abgesagt wird.
Anmeldungen sind bis dahin weiterhin möglich, wobei jeder jederzeit seien Platz wieder absagen kann. Die Zusammenarbeit mit dem Campingplatz funktioniert hier ganz wunderbar und sehr partnerschaftlich.

Auch von dänischer Seite vom dortigen Campingplatz-Team dürfen wir euch die allerbesten Grüße ausrichten!

Wir halten euch auf dem Laufenden. Bleibt Gesund!
Aloha
Die Kitenoobs-Paten

#kitenoobs #saisonauftakttour #stayfuckinghome #fuckcorona #COVID19

Die Kommentare sind geschlossen.